Kinder lesen für Kinder - Auf dem Weihnachtsmarkt

Kinder lesen für Kinder – Auf dem Weihnachtsmarkt

In diesem Jahr hat der Verein Stade liest e.V. auch zur Weihnachtszeit kleine und große Zuhörer eingeladen, tollen Geschichten zu lauschen.

Spielplatzlesen

Auf dem Spielplatz Erleninsel war letzte Woche mit Gong der Glocken um 18 Uhr wieder ordentlich was los! An 7 Abenden gab es spannende Geschichten, in diesem Jahr vorgelesen von Kindern der vierten Klassen der Grundschule Bockhorster Weg. Initiator des beliebten, jährlich stattfindenden, Spielplatzlesens ist der erst kürzlich durch die Hansestadt Stade mit einer Ehrung bedachte Verein „Stade liest“

.

aus: Stader Tageblatt vom 6.3.2017 / Lars Strüning

Unter dem provokanten Titel „Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit“ startete 1997 eine kleine Erfolgsgeschichte in der Stadt. Heute, 20 Jahre später, feiert der Verein „Stade liest“ den runden Geburtstag mit einer Vielzahl an Aktionen.

aus: Stader Tageblatt vom 4.2.2016

Keine gewöhnliche Lesung, kein gewöhnliches Kinderbuch. Mit diesen Worten könnte die Veranstaltung des Vereins "Stade liest" in der Seminarturnhalle am vergangenen Mittwoch zusammengefasst werden.